BB30 und Shimano Kurbeln kombinieren

Das ewige Leid? Wer Shimano liebt, der wird natürlich wissen wollen, wie er die Kurbeln auf seinem neuen Rennboliden verbauen kann. Der BB30 Standard stetzt sich beim Rennrad immer mehr durch. Nur Shimano scheint sich gegen diesen Trend zu stellen. So bietet Shimano zum Beispiel nicht einmal Adapter an, damit zufriedene Shimano-Kunden auch weiterhin zufrieden bleiben. Wer einen passenden Artikel kaufen möchte muss zu anderen Herstellern wie FSA, Truvativ (SRAM) oder THM Carbones greifen.

Eine weitere Möglichkeit, die auch gar nicht so selten vorkommen wird, ist ein Adapter vom Rennradrahmen Hersteller. Viele Marken kennen das Problem rund um Shimano und bieten deshalb gleich einen Adapter von Pressfit (BB90) auf BB30 mit an. Wer sich da ganz sicher sein möchte, der sollte vor dem Kauf – die Betonung liegt hier auf VOR dem Kauf – informieren oder alle Eventualitäten in Kauf nehmen.

Auch in Zeiten des Onlinehandels ist eine gute Beratung Gold wert – manchmal auch wörtlich. Denn wer sich vorab richtig informiert, der kann sich viel Ärger mit ewigem hin- und herschicken ersparen, der weiß vorab, was er bekommt und welche Teile damit kombinierbar sind. Dann lohnen sich die oft günstigeren Preise des Online-Marktes gleich doppelt

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.