Neue Campagnolo Zonda für 2010

Camapgnolo Zonda Rennrad LaufräderAuch Campagnolo ist wie zu erwarten auf den Tubeless Zug (wie zuvor schon Fulcrum und Corima) aufgesprungen. Mit dem Mittelklasse Rennrad Laufradsatz Zonda überarbeitet Campagnolo einen der begehrtesten Laufräder von Campagnolo. Die neuen Campagnolo Zonda Laufräder für 2010 werden mit dem von Fulcrum bekannten 2-Way Fit System ausgestattet und sind demnach für Drahtreifen und Tubeless Reifen geeignet.

2-Way Fit ist Campagnolos größter Erfolg auf dem Laufräder-Markt 2009!
Aus diesem Grund hat das Unternehmen aus Vicenza sich entschieden, das Angebot mit der doppelten Option Tubeless/Drahtreifen zu erweitern und für 2010 das neue Zonda 2-Way Fit vorzustellen.
Mit dieser Wahl bestätigt Campagnolo seine Politik, seinen Benutzern in jeder Situation das Beste zu liefern. Mit dem 2-Way Fit Profil können in der Tat die Vorteile der Tubeless-Technologie und der traditionellen Drahtreifen genutzt werden: Leistung, Komfort und gutes Fahrverhalten bei der ersten Lösung, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit bei der zweiten.
Doch was an diesem neuen Rad am meisten überrascht, ist die um es bescheiden auszudrücken außergewöhnliche Arbeit, die Campagnolo beim Gewicht geleistet hat: 1.580 Gramm!
Dies ist das Ergebnis der außergewöhnlichen Sorgfalt im Detail: Die Pressprofilstärken der Felge wurden reduziert, so dass das gesamte überflüssige Material eliminiert, und die Felge zwischen den einzelnen Speichen leichter gemacht werden konnte. Die Stahl-Speichen mit Aero-Geometrie und differenzierter Stärke haben entsprechend ihrer Funktion unterschiedliche Abmessungen: Feiner an den weniger kritischen, robuster an den stärker belasteten Stellen. Daher finden wir Speichen mit 2,2/2/1,5/2 am Vorderrad und an der weniger belasteten linken Seite des Hinterrads und mit 2/1,8/2 an der Kassettenseite des Hinterrads, wo die Speichen der stärksten Belastung ausgesetzt sind.
Abgesehen vom Gewicht wurde Zonda 2-Way Fit mit dem neuen von Campagnolo entwickelten System gegen das Verdrehen der Speichen ausgestattet, mit dem die Speichen stets in der aerodynamisch idealen Position gehalten werden können. Neues Design auch bei den Naben, wodurch deren Leichtläufigkeit weiter erhöht werden konnte.
Nähere Details bei campagnolo.com

Campagnolo Athena 11fach Schaltgruppe fürs RennradGerüchte besagen das Campagnolo auch einen sogenannten Einsteiger  Campagnolo Bora Carbon Laufradsatz mit abgespeckten Naben zu einem deutlich reduzierten Preis auf den Markt bringen wird. Die neue Campagnolo Athena 11fach Gruppe ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Die neue (alte) Gruppe siedelt sich überhalb der Centaur Gruppe und unterhalb der Chorus an. Die Athena Schaltgruppe soll den Einstieg in die 11fach Schaltungswelt günstiger gestalten. Des Weiteren munkelt man das die begehrten Shamal Laufräder nur noch in schwarz angeboten werden und die Optionen titan und gold wegfallen sollen.

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.