Ferienwohnungen am Bodensee – der perfekte Fahrrad Urlaub

Der Bodensee gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland. Laut „Reisenews Online“ steht der See neben der Ostsee und Berlin auf Platz drei in der Liste der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Vor allem ist der See für den Familienurlaub, sowie für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler geeignet.

Der Bodensee-Radweg gehört bei den Radlern zu den besonderen Highlights in dieser Region. Er ist wohl der berühmteste Radweg in Mitteleuropa. Mit über 250 km Länge umrundet er fast immer ufernah den kompletten See und führt dabei direkt an den meisten Sehenswürdigkeiten, wie an der Konzilstadt Konstanz, der Blumeninsel Mainau, der Gemüseinsel Reichenau (Weltkulturerbe der UNESCO), der Wallfahrtskirche Birnau, dem historischen Meersburg, dem Erholungsort Lindau oder der Kulturstadt Bregenz vorbei. Langweile wird also beim Urlaub am See nicht aufkommen.

Aber auch sonst ist die Bodenseergion ein wunderschönes Paradies für Radfahrer. Der Thurgauer Radwanderweg z.B., führt direkt am Schweizer Ufer entlang, vorbei an Kreuzlingen, Ermatingen und Steckborn, sowie an mehreren Burgen und Schlösser, wie z.B. dem Schloss Arenenberg von Napoleon III.

Die Radwege rund um den See sind sehr gut beschildert, ein Radausflug ist immer eine willkommene Abwechslung für die ganze Familie. Weitere Informationen stellen Ihnen gerne die Tourismusverbände in den jeweiligen Ortschaften zur Verfügung.

Beim Radfahren erleben Sie Sightseeing per Pedalantrieb, im Tempo das Sie sich selber vorgeben. Kehren Sie in den zahlreichen Restaurants nach Lust und Laune ein und genießen die regionalen Köstlichkeiten .

Wer seine Ferien am Bodensee verbringen möchte, findet natürlich zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten rund um den See in allen Preisklassen. Auch Kinder sind meist herzlich willkommen. Gemütliche Ferienwohnungen am Bodensee, teils direkt am See, mit aktuellen Reise-Infos und hübschen Fotos zur Region finden Sie im Netz. Wer einmal hier war, den zieht es immer wieder an den Bodensee.

Schlagworte: , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.