Rennradhelm

Bei angenehmem Wetter und sommerlichen Temperaturen sind viele Hobby-Radsportler auf ihren Rennrädern unterwegs und nehmen an Jedermann-Rennen und RTF Rennen teil. Bei vielen Veranstaltungen dieser Art ist ein Rennradhelm zwingend vorgeschrieben. Ohne einen Rennradhelm darf der Fahrer oftmals gar nicht starten. Da Rennradler oftmals mit hohem Tempo unterwegs sind und auf die Umsicht anderer Verkehrsteilnehmer angewiesen sind, gehört auf den Kopf eines jeden Rennradfahrers der passende Rennradhelm. Wer schon mal Stürze der schlimmeren Kategorie live miterlebt hat, wird wissen wovon hier die Rede ist.

Rennradhelm Test

Viele Rennradhelm Test Berichte in der Vergangenheit haben gezeigt, das selbst günstige Rennradhelme guten Schutz und Passform bieten. Viele Rennradhelm sind in unterschiedlichen Dessigns und Farben erhältlich. So kann der Helm optisch perfekt auf Rennrad und Rennradbekleidung abgestimmt werden. Ein Rennradhelm gewährt nur dann optimalen Schutz, wenn er perfekt passt. Dabei ist neben der Größe des Rennradhelmes vor allem das korrekte einstellen wichtig. Ein Rennradhelm darf auf dem Kopf weder wackeln noch drücken, sondern muss fest auf dem Kopf sitzen um 100%igen Schutz zu gewährleisten. Die Verschlüsse am Rennradhelm sollten mit einer Hand zu bedienen sein. Mehr Luftschlitze machen einen Rennradhelm leicht und sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl. Wer im Netz nach „Rennradhelm leicht“ sucht, wird viele Modelle finden die auf niedriges Gewicht getrimmt sind. Allerdings gilt zu bedenken, das ein bei einem leichten Rennradhelm oftmals auch an der Funktion gespart wird. Aufwendige Verschluss-Systeme und Kinnriemen werden durch leichte Alternativen ersetzt. Diese kann bei solchen Rennradhelmen oftmals auf Kosten der Ergonomie gehen.

Rennradhelm günstig kaufen

Wenn ihr einen Rennradhelm günstig kaufen möchtet, findet ihr im Internet zahlreiche Angebote. Giro Rennradhelme haben sich in der letzten Jahren als wirklich zuverlässige und preislich attraktive Marke etabliert. Neben einem Giro Rennradhelm ist neben den Alpina Rennradhelmen die meist verkaufte Marke auf diesem Gebiet. Bei Rennradhelm solltet ihr vor allem auf Qualität und Sicherheit achten. Moderne Rennradhelme sind alle mit einem Prüfsiegel ausgestattet die garantieren, das das angebotene Modell den aktuellen Sicherheitsrichtlinien entspricht. Wer nicht unbedingt über 100 Euro für einen Giro Rennradhelm ausgeben möchte, findet gerade um die Sommerzeit zahlreiche Sonderangebote die mit Rabatten von 50% und mehr locken. Neben Giro bieten auch Bell und Alpina hervorragende Helme an.

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren ist momentan nicht möglich.